Nicolas Prochaska

Anwalt Prochaska

Herr Rechtsanwalt Prochaska berät unsere Mandanten in Fragen des Wirtschaftsrechts und fungiert für zahlreiche mittelständische Unternehmen als ausgelagerte Rechtsabteilung. Als Fachanwalt liegt sein Schwerpunkt insbesondere auf dem Gebiet des Handels- und Gesellschaftsrechts. Er steht Ihnen bei Fragen der Unternehmensgründung, der Unternehmensumwandlung, des Unternehmenskaufs oder der Unternehmensnachfolge ebenso mit Rat und Tat zur Seite wie bei der Ausgestaltung von Geschäftsführerverträgen und bei Streitigkeiten zwischen den Gesellschaftern.

Rechtsanwalt Prochaska hilft Ihnen die vertraglichen Beziehungen zu Ihren Geschäftspartnern und zu Ihren Kunden zu gestalten und unterstützt Sie bei der rechtlichen Strukturierung Ihres Vertriebs, vom Franchising bis zum Handelsvertreter.

Neben Unternehmen und Unternehmern zählen auch eine Vielzahl von Vereinen und Verbände zu den Mandanten von Rechtsanwalt Prochaska, die er zu allen Fragen des Vereinsrecht und des Sportrecht berät.

Haben Sie wirtschaftsrechtliche Fragen? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie Herrn Prochaska.

Beratungsschwerpunkte:

  • Gesellschaftsrecht, insbesondere:
    • Gründung, Umstrukturierung und Umwandlung von Gesellschaften
    • Gesellschafterstreit
    • Haftung von Geschäftsführern und Vorständen
    • M&A Transaktionen
    • Unternehmensnachfolge
  • Handelsrecht, insbesondere Recht der Handelsvertreter
  • Sportrecht
  • Steuerrecht
  • Vereinsrecht

1996 – 2001

Studium und Staatsexamen an der Ruprechts-Karls-Universität Heidelberg

 

2002

Mitarbeit bei Prof. Dr. Veil, Lehrstuhl für nationales und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht

 

Ab 2003

Juristische Tätigkeit in einer in wirtschaftlich ausgerichteten international tätigen Rechtsanwaltskanzlei in Mannheim sowie in der Konzernrechtsabteilung einer Privatbank in Frankfurt am Main

2006

Niedergelassen als selbständiger Rechtsanwalt mit den oben genannten Schwerpunkten

 

2011

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

 

Seit 2014

Vizepräsident des Vereins Deutsche-Turnliga e.V.

 

Seit 2018

Lehrbeauftragter für Handels- und Gesellschaftsrecht an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Heilbronn.